Das Projekt „55plusminus“ für Menschen in der zweiten Lebenshälfte ist eine Plattform, um voneinander zu lernen und miteinander Neues zu entdecken. Für die Kirchengemeinden Naunheim und Waldgirmes ein vertrautes Angebotsformat, das es schon einige Jahre gibt und gerne angenommen wurde.
Ab sofort gehört auch die Kirchengemeinde Hermannstein mit zur Projektarbeit.

Aufgrund der aktuellen Situation ist eine Teilnahme nur mit Anmeldung bei den Projektverantwortlichen möglich.


Kunst vom Feinsten
Wir möchten wieder „Kunst vom Feinsten“ anbieten: alle, die Interesse an Museumsbesuchen, Ausstellungen und Veranstaltungen haben, laden wir ganz herzlich ein. Bitte melden Sie sich bei den Organisatorinnen: Tanja Fabel, Tel. 06441-36597; Renate Krahl, Tel. 06441-33934; Christine Willig, Tel. 06441-35406; Irmgard Hedrich, Tel. 06441-31914, falls grundsätzlich Interesse an Kunst besteht. Über eine WhatsApp Gruppe „ Kunst vom Feinsten“ wird dann darüber Informiert, was vorgeschlagen/geplant ist.

Vorschau (bei Interesse informieren Sie sich bitte rechtzeitig bei den Organisatorinnen nach den genauen Terminen und weiteren Einzelheiten zur Anmeldung/Teilnahme):
Dienstag 13.12.2022: Besuch der Ausstellung in Frankfurt am Main in der Kunsthalle Schirn – Welt im Aufruhr von Marc Chagall – Malerei aus einer Zeit wo er einen Weckruf startete
Januar 2023: Besuch einer Sonderausstellung im Kommunikations-Museum in Frankfurt
Februar 2023: geplant ist das historische und neue “ Jüdische Museum “ eventuell mit Führung, in Frankfurt


Regelmäßige Veranstaltung
:

„Taize-Gebet“, jeden Dienstag um 10 Uhr in der Ev. Paulskirche Hermannstein, Projektverantwortliche: Pfarrer Wolfgang Grieb oder Sandra Redant, ohne Anmeldung, Rückfragen unter 06441-3092602