Krippenausstellung 2022 in der Ev. Kirche Waldgirmes
Krippen und himmlische Heerscharen in der Kirche zu Waldgirmes. Unter dieser Überschrift wird es in diesem Jahr wieder eine Ausstellung geben.
Krippen und Engel aus unterschiedlichen Materialien, Zeiten, Ländern und Stilrichtungen werden in der kommenden Advents- und Weihnachtszeit bis Epiphanias in der Waldgirmeser Kirche ausgestellt. Zu sehen sind bekannte und neue Exemplare aus Annedore Reinstädtlers Sammlung.
Die Ausstellung ist zu folgenden Terminen geöffnet:
Freitag, 2.12., 9.12., 16.12., 23.12., 30.12. und 6.1. jeweils von 17 bis 20 Uhr und
Samstag, 3.12., 10.12., 17.12. und 7.1. jeweils von 15 bis 18 Uhr
sowie vor und nach allen Gottesdiensten, die in der Kirche stattfinden
Darüber hinaus lassen sich weitere Besichtigungen mit Annedore Reinstädtler vereinbaren. Telefon: 06441-63328 oder 0172-4121450
Es gelten die offiziellen Coronaregeln!

Kunst vom Feinsten
Wir möchten wieder „Kunst vom Feinsten“ anbieten: alle, die Interesse an Museumsbesuchen, Ausstellungen und Veranstaltungen haben, laden wir ganz herzlich ein. Bitte melden Sie sich bei den Organisatorinnen: Tanja Fabel, Tel. 06441-36597; Renate Krahl, Tel. 06441-33934; Christine Willig, Tel. 06441-35406; Irmgard Hedrich, Tel. 06441-31914, falls grundsätzlich Interesse an Kunst besteht. Über eine WhatsApp Gruppe „ Kunst vom Feinsten“ wird dann darüber Informiert, was vorgeschlagen/geplant ist (siehe auch „Zum Mitmachen“).

Gottesdienste

!!! Gottesdienste ab Juli 2022 !!! i.d.R. um 10.45 Uhr in Waldgirmes
Mit Pfarrer Engelschalk und der Kirchengemeinde Naunheim haben wir ab Ende Juli für die Dauer der Vakanz abgesprochen,  dass die Gottesdienste in Waldgirmes i.d.R. um 10.45 Uhr beginnen.
Bitte informieren Sie sich auch auf der Homepage der Kirchengemeinde Waldgirmes und auf den Aushängen in den Schaukästen an der Kirche und beim Wichernhaus, da es doch gelegentlich zu Abweichungen kommen kann.

Gottesdienste und Gemeindeveranstaltungen (Corona-Basisschutz)
Weiterhin wird bei Veranstaltungen in Kirche und Wichernhaus das Tragen einer FFP2-Maske und Abstandhalten empfohlen – zum eigenen Schutz und dem anderer. Eine verpflichtende „3G-Regel“ besteht nicht mehr.
Bei Veränderung des Infektionsgeschehens behalten wir uns entsprechende Änderungen vor.

Dienstvertretung in der Vakanzzeit
Bis 4. Dezember 2022 hat Pfarrer Wolfgang Grieb aus Hermannstein (Tel. 06441-32735) die Dienstvertretung bei Sterbefällen; die weiteren Vertretungen werden noch bekanntgegeben.
Für Anfragen wie Taufe oder Trauung bitte mit Pfarrer Andreas Engelschalk aus Naunheim (Tel. 0151-46449682 oder Mail: andreas.engelschalk@ekhn.de) Kontakt aufnehmen.
Bescheinigungen, wie Patenschein oder Dimissoriale, können im Gemeindebüro/Wichernhaus angefordert werden.

Gottesdienst und Gemeindeveranstaltungen (Corona-Basisschutz)
Weiterhin wird bei Veranstaltungen in Kirche und Wichernhaus das Tragen einer FFP2-Maske und Abstandhalten empfohlen – zum eigenen Schutz und dem anderer. Eine verpflichtende „3G-Regel“ besteht nicht mehr.
Bei Veränderung des Infektionsgeschehens behalten wir uns entsprechende Änderungen vor.