Gottesdienste können unter Einhaltung von Schutzregeln wieder stattfinden

Um allen eine Teilnahme an Gottesdiensten zu ermöglichen, wird es Gottesdienste samstags um 18 Uhr und sonntags um 10 Uhr geben.
Weiterhin wird auch auf der Homepage der Ev. Kirchengemeinde Waldgirmes ein Gottesdienst zu sehen sein.
Damit der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen gewährleistet werden kann, ist die Zahl der Besucher, die sich an der Größe der Kirche orientiert, bei uns auf 20 Personen begrenzt. Wir bitten deshalb um frühzeitige Anmeldung beim Ev. Pfarramt unter 06441-61481 (eine Anmeldung auf AB ist auch möglich; eine Rückmeldung erfolgt nur, wenn die zulässige Teilnehmerzahl überschritten ist)

Folgende Regeln für die Gottesdienste wollen wir einhalten, um uns selbst und andere zu schützen:

  1. maximal 20 Personen können am Gottesdienst teilnehmen
  2. Deshalb bitten wir um Anmeldung:
    Name, Anschrift und Telefonnummer werden festgehalten für eine evtl. nötige Nachverfolgung im Ansteckungsfall durch das Gesundheitsamt. Die Liste bleibt unter Verschluss und wird nach 3 Wochen vernichtet.
  3. alle Gottesdienstbesucher tragen Mund-Nase-Abdeckung zum eigenen Schutz und dem anderer
  4. einen markierten Sitzplatz weisen wir Ihnen zu
  5. beim Kommen und Gehen sowie in der Kirche wahren wir einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen
  6. die Empore kann nicht besetzt werden
  7. in einem Haushalt lebende können in der Kirche zusammensitzen, solange die Abstandsregel zu anderen eingehalten wird
  8. Händedesinfektion steht zur Verfügung
  9. Wer sich nicht gesund fühlt, bleibt aus Rücksicht auf andere bitte Zuhause
    (Wer möchte, kann sich ein Sitzkissen mitbringen, da aus Hygienegründen die Bankauflagen nicht ausliegen) 

Gemeindeveranstaltungen (im Wichernhaus) finden weiterhin noch nicht statt.
Dies betrifft u.a. die für den 13.06.2020 vorgesehene Männer-Wandertour und den Bibelgesprächskreis am 17.06.2020
Wir informieren über die Schaukästen bei Kirche und Wichernhaus, die Homepage und die Lahnaunachrichten, wann wieder Gemeindeveranstaltungen stattfinden werden.